e5 - Gemeinde

Mautern ist eine „e5 Gemeinde“

Seit dem Jahr 2017 ist unsere Gemeinde Mitglied im e5-Programm für energiebewusste Gemeinden. 

e5 ist die „Champions League“ der energieeffizienten Städte und Gemeinden. Ziel des e5-Programms ist es, langfristige Klimaschutzmaßnahmen zu setzen und deren Wirksamkeit zu evaluieren. Je nach Grad der erreichten Energieeffizienz erhält eine Gemeinde bis zu fünf  „e“. Der Erhalt eines „e“ ist dabei mit einer Haube in der Gastronomie vergleichbar. Das Programm eignet sich gleichermaßen für kleine Gemeinden wie große Städte, da der Maßnahmenkatalog individuell auf die Potenziale der Gemeinde zugeschnitten wird.

In Niederösterreich sind schon zahlreiche Gemeinden im e5-Netzwerk tätig und profitieren dabei voneinander. Nähere Informationen zum e5-Programm finden Sie hier: http://www.umweltgemeinde.at/e5-gemeinden

e5 Team Mautern

In Mautern wurde eine e5-Steuergruppe eingerichtet, die gemeinsam mit dem Gemeinderat, mit VertreterInnen aus der Bevölkerung und mit Unterstützung der NÖ Energie- und Umweltagentur (eNu – e5 Betreuer: Herr DI Preinknoll) verschiedenste Maßnahmen im Bereich Umwelt, Energie und Mobilität vorantreibt.

Wenn auch Sie an Energie- und Umweltthemen interessiert sind oder für unsere Gemeinde einen wertvollen Beitrag leisten möchten, kontaktieren Sie einfach unseren e5-Teamleiter UStR Thomas Svejda oder unseren EGR und Mobilitätsbeauftragten Ing. Martin Hofbauer.

 

Projekte/Aktionen/Aktuelles

Der Schutz der heimischen Umwelt, der Verbrauch von Energieressourcen sowie die Bewusstseinsbildung in Umweltfragen sollen die Gemeindepolitik und die Bevölkerung begleiten. Daher versuchen wir mit Initiativen, Veranstaltungen und Projekten den ökologischen Gedanken in unserer lebenswerten Gemeinde zu verankern.

Auswahl von Projekten und Tätigkeiten