Kindergarten

Kontakt

Landeskindergarten Mautern
Vikasstraße 1
3512 Mautern

Leitung: Mag. Barbara Magerl

Tel. +43 (2732) 81102-10 (Büro, Hauptapparat)
+43 (2732) 81102-11 (Gruppe 1)
+43 (2732) 81102-12 (Gruppe 2)
+43 (2732) 81102-13 (Gruppe 3)
+43 (2732) 81102-14 (Gruppe 4)
+43 (2732) 81102-15 (Gruppe 5)
Fax +43 (2732) 81102-4

Neue Mail-Adresse: kiga@mautern-donau.gv.at

Wir bitten Sie ausschließlich die NEUE Mailadresse zu verwenden!

 

Information Kindergartenbetrieb ab 25.1.2021  

Aufgrund internationaler Mutationen des Coronavirus kann in den kommenden Wochen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko auch in Niederösterreich nicht ausgeschlossen werden – auch nicht bei Kindern im Kindergartenalter.

Daher wird darauf hingewiesen, dass alle Kinder, die zu Hause betreut werden können, auch tatsächlich zu Hause bleiben sollen. Die Kindergärten bleiben natürlich weiter für ALLE offen, die eine Betreuung und auch pädagogische Unterstützung für ihre Kinder benötigen.

 

Jeder Tag, an dem Sie Ihr Kind zu Hause betreuen, hilft dabei, die Gruppengrößen und damit auch die Gefahr der Virusverbreitung zu reduzieren.

Elternbrief vom 21.01.2021

 

 

 

Aufgrund der Empfehlung der Corona-Kommission vom 3.12.2020 gilt weiterhin Ampelphase ROT, "eingeschränkter Betrieb mit erhöhten Schutzmaßnahmen" in NÖ Landeskindergärten. 

 

 

Sehr geehrte Eltern!

Auf Grund der momentanen Situation finden keine Besuche der Zahngesundheitserzieherinnen/Projekt APOLLONIA NÖ statt. Anbei hat ZGE Kathrin Kühbauer eine Bastelvorlage für eine Schatz Schachtel entwickelt, welche dazu beitragen soll, dass Kroko bei den Kindern nicht ganz in Vergessenheit gerät.

Bastelvorlage

 

 

Achtung!! Seit 1. Dezember 2020 geänderte Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag                             07:00 - 16:00 Uhr    

An folgenden Tagen ist der Kindergarten geschlossen:

  • 26.10. Nationalfeiertag
  • 02.11. Allerseelen
  • 08.12. Maria Empfängnis
  • 24.12. - 06.01. Weihnachtsferien
  • 01.02. - 05.02.2021 Semesterferien
  • 29.03. - 05.04.2021 Osterferien
  • 13.05.2021 Christi Himmelfahrt
  • 24.05.2021 Pfingstmontag
  • 03.06.2021 Fronleichnahm

 

Betreuungszeiten - Bedarfsmeldung:

Hier finden Sie das Datenblatt und die Bedarfsmeldung.

 

Das Land NÖ möchte Sie in der Bewältigung des momentanen herausfordernden Alltagsleben unterstützen. Das Covid-19 Virus und die Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung stellen die Gesellschaft und somit den Familienalltag vieler Menschen auf den Kopf. Daher bietet das Land NÖ über die Homepage, Abteilung Kindergärten, Rubrik Bildungsort Familie einige Überlegungen zur Gestaltung der momentanen Situation. Direkt abrufbar sind Spiel- und Lernmaterialien für Kinder von 2,5-6 Jahren unter

https://www.noe-familienland.at/noedaheim/

Hier finden Sie Spiele, Geschichten, digitale Bilderbücher in mehreren Sprachen, animierte Kinderliteratur, ein interaktives Englischlernportal, Werkanleitungen und viele andere Angebote, die Sie gemeinsam mit ihrem Kind erkunden können. Unter der Rubrik "SPIEL-UND LERNBOX KINDERGARTEN" gibts Empfehlungen der Abteilung Kindergärten.

Nachmittagsbetreuung im Kindergarten

Zur Berechnung des monatlichen Kostenbeitrages wird der Monat mit 4 Wochen angenommen. Längere und kürzere Monate ziehen keine Erhöhung oder Verringerung des monatlichen Kostenbeitrages nach sich. Schließtage des Kindergartens gemäß § 22 Abs. 5 NÖ Kindergartengesetz 2006 führen zu keiner Änderung der bekanntgegebenen zeitlichen Inanspruchnahme sowie des zu leistenden Kostenbeitrages.

Für die Betreuungszeiten im NÖ Landeskindergarten Mautern vor 07:00 Uhr und nach 13:00 Uhr werden ab 07. September 2020 (gemäß Indexanpassung) folgende monatliche Kostenbeiträge eingehoben:

bis 20 Stunden              53,00 EURO (= Mindestbeitrag)

bis 40 Stunden              74,00 EURO

bis 60 Stunden              85,00 EURO

über 60 Stunden          95,00 EURO

Die Verrechnung erfolgt nach dem angemeldeten Bedarf. Eine entsprechende Bedarfserhebung wird zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres durchgeführt. Angefangene Stunden werden als ganze Stunden verrechnet.

Indexanpassung

Alle festgelegten Beiträge, auch der Mindestbeitrag, sind an den Verbraucherpreisindex anzupassen, sobald dessen Erhöhung fünf Prozent beträgt. Ausgangsbasis ist der Verbraucherpreisindex  VPI 2015 Basis 12/2016.

(Beschluss des Gemeinderates vom 6.12.2016)

Tarifordnung