Bitte um Rücksicht beim Parken!

In den letzten Wochen kam es vermehrt zu begründeten Unmutsäußerungen von Anrainern stark frequentierter Straßen innerhalb der Stadtgemeinde. Die Betroffenen beklagen, das rücksichtlose Halten, aber auch Parken unmittelbar vor Hauseinfahrten, sodass es den betroffenen Anrainern oft nicht möglich ist, ihr Grundstück mit ihrem eigenen PKW zu verlassen oder gar das Grundstück zu betreten.


Angesicht der momentanen Situation appelliert die Gemeinde an alle Fahrzeughalter ihre Fahrzeuge nicht nur innerhalb der bestehenden Markierungen und nach den geltenden Vorschriften der StVO (Achtung: Verwaltungsstrafe!) ordnungsgemäß abzustellen, sondern auch im Hinblick auf die Anrainer so abzustellen, dass diesen die Ein- und Ausfahrt oder gar das Betreten ihres Grundstückes nicht unnötig erschwert wird.