Neue 30iger-Zonen in Mautern!

Auf vielfache Anregung von Bürgern in den letzten Monaten und einigen Besprechungen mit den Mitgliedern des e5 Teams wurden im Frühjahr seitens des Bürgermeister Heinrich Brustbauer zusätzliche 30iger Zonen verordnet und anschließend umgesetzt.


So ist nun die gesamte Schubertstraße mit dem Landespflegeheim, den betreuten Wohneinheiten der Gedesag und dem neu adaptierten Schubertpark verkehrsberuhigt. Weiters freuen sich die Besucher des SC Mautern, vor allem der zahlreiche Nachwuchs des Sport Clubs, über sicherere Straßenverhältnisse im Bereich der Sportanlage in der Austraße.

Im Zuge der Markierungsarbeiten wurden auch vereinzelt Schutzwege (Zebrastreifen) zusätzlich noch rot markiert um den Fußgängern noch mehr Sicherheit in den Mauterner Straßen bieten zu können.