Gesunde Gemeinde

Die "Gesunde Gemeinde" ist ein Arbeitskreis von engagierten Personen aus der Gemeinde mit dem Zweck, das Gesundheitsbewusstsein zu verstärken. In diesem Arbeitskreis, der vom Gesundheitsforum NÖ betreut wird, erstellen die Teilnehmer ein Gesundheitskonzept für ihre Gemeinde und gemeinsam werden Aktivitäten wie Kurse, Vorträge, Gesundheitstage etc. in die Tat umgesetzt.

In der Stadtgemeinde Mautern fallen die Aktivitäten der "Gesunden Gemeinde" in die Kompetenz des Ausschusses Jugend, Familie und Senioren.

Vorsitzende dieses Ausschusses ist Frau Gemeinderätin Manuela Lehmann
Bei Fragen oder Anregungen steht sie Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung!

www.noetutgut.at

 

Regionalmarkt - ÄNDERUNG!

(c) StRin Verena Spreitzer

Wir freuen uns auf den nächsten Regionalmarkt, der jeweils am ersten Samstag im Monat, beginnend am 02.04.2022, in der Zeit von 08:00-12:00 am Schlossparkplatz beim Kreisverkehr Mautern stattfindet.

Ein vielfältiges Angebot erwartet Sie!

Nähere Infos finden Sie unter "Aktuelles"

Aktivitäten & Veranstaltungen

Folgende Termine sind geplant:

27. Februar – Fit in den Frühling -  „Ernährung für unser Immunsystem, was wir wirklich über die Ernährung decken können. Was bringen Nahrungsergänzungsmittel, was Bio?“ Wissenswertes von Ernährungswissenschaftlerin und Diätologin Julia Emberger, Bakk, BSc, Msc. Der interessante Vortrag findet um 18:00 Uhr im Sitzungssaal der Stadtgemeinde Mautern statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung dazu bitte bis 24.02.2023 bei GRin  Manuela Lehmann unter 0680 233 6216

17. März - „Tut gut“ Ernährungsexperiment unter dem Motto
Fettdetektiv werden – versteckte Fette – Wie hoch ist die tatsächliche Menge an Fett im jeweiligen Produkt? - Fettgehalt von Lebensmitteln schätzen – der persönliche Tagesbedarf an Fett, der Ökologische Fußabdruck – Woher kommen unsere Lebensmittel, die wir täglich essen? - Obst und Gemüse zu allen Jahreszeiten? und die Energiebilanz – Eine ausgeglichene Energiebilanz bedeutet, dass die aufgenommenen Kalorien dem tatsächlichen Verbrauch entsprechen. Oft wird die Nahrungsaufnahme unterschätzt und die körperliche Bewegung unterschätzt. - Wieviel Bewegung im Alltag ist notwendig um die durch die Nahrung aufgenommene Energie wieder zu verbrennen.
Unter professioneller Anleitung von Diätologin Birgitt Schwarzinger werden in der Sport und Europamittelschule Mautern diese Ernährungsexperimente und Verkostungen durchgeführt. Unkostenbeitrag Euro 5,-- Treffpunkt 17:30 Uhr vor der Europamittelschule, Dauer ca 3,5 Stunden.
Anmeldung dazu bitte bis 13.03.2023 bei GRin  Manuela Lehmann unter 0680 233 6216

14. April - „Reaktiv Walking“ von 15:00 Uhr – 16:00 Uhr mit Fitness- und Gesundheitstrainerin Eva Jakab, Treffpunkt: Parkplatz Friedhof
Reaktiv Walking ist einfach zu lernen und schonend für die Gelenke. Dabei wird die komplette Schulterpartie, die Rücken- und Bauchmuskulatur bis in die Tiefen mittrainiert. Speziell wird auch das Bindegewebe an den Oberarmen gestärkt.
Diese kostenlose Einheit wird im Freien im Zuge einer ca. 3 Kilometer langen Strecke praktisch ausprobiert. Die Raktoren werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
Wir freuen uns sehr auf Sie und bitten um Anmeldung bezüglich Ihrer Teilnahme unter 0680 233 6216.

08. Mai – „Tut gut“ ErnährungsvortragBedarfsgerechte Ernährung in allen Lebensphasen“ Die Energieaufnahme ist an den Energiebedarf anzupassen, abhängig von Alter, Geschlecht, Körpergröße und körperlicher Aktivität. Eine vollwertige Ernährung ist die Basis für bedarfsgerechtes, gesundheitsförderndes Essen und Trinken. Sie kann dazu beitragen, Wachstum, Entwicklung und Leistungsfähigkeit sowie die Gesundheit des Menschen ein Leben lang zu fördern bzw. zu erhalten. Ebenso werden Sie erfahren warum Hühnersuppe die Seele wärmt und warum man in stressigen Situationen eher zu Snacks und Süßigkeiten greift, als zum Apfel und Karottensticks. Die praktische Umsetzung einer vollwertigen Ernährung in jedem Alter wird durch profesionellen Input in diesem Vortrag vermittelt werden. Der interessante Vortrag findet um 18:00 Uhr im Sitzungssaal der Stadtgemeinde Mautern statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung dazu bitte bis 02.05.2023 bei GRin Manuela Lehmann unter 0680 233 6216

23. Juni - Pilates mit der professionellen Trainerin Hermine Leitner werden wir von 17:00 – 18.00 Uhr im Freien eine Einheit durchführen. Pilates eignet sich auch für untrainierte Menschen, denn das Training beginnt dort, wo der eigene Körper momentan steht. Ohne Druck, Schmerz und Überforderung zu empfinden. Pilates kann für eine gesunde Körperhaltung sorgen. Zudem ist eine tiefe Atmung von großer Bedeutung bei allen Übungen, welche ruhig, fließend und konzentriert ausgeführt werden. Diese Trainingsmethode sorgt für eine gute Koordination von Körper und Geist. Genauer Ort wird bei der Anmeldung bis 19.06.22 bekannt gegeben. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte bringen sie eine Matte bequeme Kleidung und ein Handtuch mit.
Anmeldung dazu bitte  bei GRin Manuela Lehmann unter 0680 233 6216

12. August - Blutspendeaktion in der Volksschule Mautern, 09:00 – 13:00 Uhr. Mit einer Blutspende retten Sie Menschenleben! Diese freiwillige Aktion wollen wir unterstützen und bitten Sie auch heuer wieder so zahlreich wie die vergangenen Jahren teilzunehmen.

15. September – „Tut gut“ Kochworkshop –Gesundes Fast Food einfach selbst gemacht“ Die meisten Menschen denken bei Fast Food an Kebab, Hamburger & Co. Dabei heißt Fast Food eigentlich nichts Anderes als „schnelles Essen“. Kleinigkeiten für die Mittagspause oder unterwegs müssen also nicht zwangsläufig kalorien- und fettreich sein. Denn oft hat das  übliche Fast Food den Nachteil, dass es insgesamt zu süß, zu fettreich, zu salzig oder zu ballaststoffarm ist. Dieser Koch-Workshop stellt Ihnen einige schmackhafte und schnell zubereitete Alternativen vor. Ebenso werden wir auf „Hülsenfrüchte – Powerpakete aus der Natur“ eingehen. Hülsenfrüchte landen viel zu selten am Speiseplan der Österreicher. Dies hängt unter anderem damit zusammen, dass Hülsenfrüchte einst als „Arme Leute Essen“ galten und so lange Zeit aus der Mode kamen. Dabei zählen sie zu den wichtigsten Grundnahrungsmittel weltweit und stellen eine wertvolle Eiweißquelle dar.

Gemeinsam mit der Diätologin Birgitt Schwarzinger werden wir in der Sport und Europamittelschule Mautern Köstlichkeiten selbst hergestellt und verkostet. Unkostenbeitrag Euro 5,-- Treffpunkt 17:30 Uhr vor der Europamittelschule, Dauer ca. 3,5 Stunden. Anmeldung dazu bitte bis 11.09.2022 bei GRin  Manuela Lehmann unter 0680 233 6216

08. Oktober - Wandern und Wissenswertes  
Im Oktober wollen wir den Herbst mit unserer Wanderung durch die Region einleiten. Auch dieses Mal wird uns die Kräuterpädagogin Elke Wallner-Zeinzinger begleiten, die uns Wissenswertes über Natur und Geschichte näherbringt. Beginn der Wanderung: 10:00 Uhr. Weitere Details werden zeitgerecht bekanntgegeben.  Die Teilnahme ist kostenlos.  
Anmeldung dazu bitte bei GRin   Claudia Koppel unter 0680 500 3870

Zum Abschluss, möchte ich Ihnen ein paar Rezeptideen für Groß und Klein, für eine gesündere Ernährungsweise, zukommen lassen.

Diese finden Sie direkt unter https://www.noetutgut.at/schwerpunkte/ernaehrung/

Viel Spaß beim Ausprobieren !

Wir verwenden Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.