Römermuseum

Römermuseum Mautern-Favianis-St.Severin

Liebe Besucherinnen und Besucher des Römermuseums Mautern!

Eine weitere erfolgreiche und aufregende Museumssaison ist zu Ende gegangen. Neben dem regulären Museumsbetrieb waren mit Sicherheit der ORF-Doku-Dreh, der Besuch des Römerschiffs, das Römerstadtfest und der Tag des Denkmals weitere Highlights!
Wie Sie vielleicht schon vernommen haben, ist diese Saison die letzte im alten Standort Schüttkasten, bevor wir nach längerer Pause zum neuen Standort übersiedeln.
Wir dürfen Ihnen mitteilen, dass für die Übergangszeit Schwerpunkt-Aktionen, welche das Römische Mautern betreffen, geplant sind. Des Weiteren wird ein Auszug unserer Sammlung im Rathaus Mautern ab Mitte Dezember 2022 zu besichtigen sein.

Das von der Stadtgemeinde Mautern betriebene Römermuseum dokumentiert anhand eindrucksvoller Exponate und Beschreibungen das Leben im ehemaligen römischen Kastell Favianis-Mautern und seiner umgebenden Zivilsiedlung. 

Die übersichtlich gestaltete Schausammlung zeigt Fundmaterial aus archäologischen Grabungen der letzten Jahrzehnte. Die Exponate aus dem zivilen und militärischen Leben datieren von der Bronzezeit bis zur Spätantike. Zu den wichtigsten Stücken zählen ein römisches Militärdiplom, Tonmasken, ein Fluchtäfelchen ("Liebeszauber") und eine glasierte Figurenvase.

Das Museum widmet sich auch ausführlich dem Leben und Wirken des heiligen Severin, der in der Spätantike vor Ort ein Kloster unterhielt und in den Wirren der Völkerwanderung der romanische Bevölkerung beistand.

 

Adresse & Kontakt

Römermuseum Mautern-Favianis-St.Severin
Rathausplatz 1
3512 Mautern
roemermuseum@mautern-donau.gv.at


Leitung Römermuseum:
Philipp Stabentheiner: Tel. +43 (664) 9233058
Stadtgemeinde Mautern: Tel. +43 (2732) 83151

Öffnungszeiten

Ausstellung:

Favianis 
Das"römische Mautern"


Im Rathaus Mautern
geöffnet zu den Amtszeiten
 

 

Wir verwenden Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.